Buchbach im Frankenwald

Idyllisch eingebettet in die bewaldeten Höhen des Franken- und Thüringerwaldes finden
wir im "Oberen Frankenwald", nahe am Rennsteig gelegen, das anmutige Dorf Buchbach,
bekannt vor allem durch seine von stolzer Höhe thronenden, architektonisch markante
"Sankt Laurentius Kirche". Buchbach, 1221 erstmals urkundlich erwähnt, gehört als
eines von fünf Ortsteilen zu der Großgemeinde Steinbach am Wald. Und hier in unseren
Frankenwalddörfern ist die Volksmusik seit jeher Grundlage des kulturellen Lebens.
Buchbach liegt auf einer Höhe von ca. 610 Meter, verfügt über einen Kindergarten,
einer katholischen und einer evangelischen Kirche und ein Kulturhaus.
Zur Zeit hat Buchbach etwa ca. 530 Einwohner.

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Laurentius-Kirche

Die außergewöhnliche Sankt Laurentius-Kirche wurde 1969 errichtet.
Egal von welcher Seite man nach Buchbach kommt, schon von Weitem ist die Kirche
zu erkennen.
Die Kirche zeigt sich im Grund- und Aufriss als Frankenwaldtanne. Damit passt sie sich
dem Frankenwaldcharakter an. Sie nimmt darüber hinaus Bezug auf den Baum des Paradieses
und den Baum des Kreuzes. Von diesem "Kirchenbaum" fließt den Gläubigen das Leben der
Sakramente und das Wort Gottes zu. Dieser "Kirchenbaum" ist ein Angebot Gottes und seiner
Kirche an den Menschen, der hierher kommt, um zu beten und zu staunen." So ist einem
Kirchenführer früherer Jahre zu entnehmen.

 

Vereinsleben

Auf eine zahlreiche Vereinstätigkeit im Dorf kann man ebenso blicken. Neben den
musikalischen Vereinen, wie der Blaskapelle Buchbach und dem Gesangverein "Liederhort" Buchbach,
gehören die Zechgemeinschaft Buchbach, die Faschingsfreunde Buchbach und der Frankenwaldverein
Ortsgruppe Buchbach zu den kulturellen Vereinen.
Den größten Verein im Dorf bildet der SV Buchbach, bei dem die sportlichen Aktivitäten,
insbesondere im Fußball in allen Altersklassen, liegen.
Natürlich haben auch die beiden evangelischen und katholischen Institutionen ihren Platz.
Mit ihren Kreisen, Gruppen und Institutionen tragen sie zur dörflichen Gemeinschaft bei.
Der eingruppige katholische Kindergarten Sankt Elisabeth muss selbst verständlich auch genannt werden.
Für den Dienst und die Hilfe am Nächsten steht die Freiwillige Feuerwehr Buchbach zur Verfügung.
Die politischen Ortsvereine sind die CSU, die JU, die SPD sowie die freien Wähler.